AGB´s

Der Firma


Yacht- & Motorentechnik R. Haar
Engelsbyer Str. 9
24943 Flensburg


persönlich Vertreten durch René Haar.

Die ladungsfähige Anschrift der Firma sowie die Steuernummer der Firma kann insbesondere der Rechnung entnommen werden.

Die nachstehenden Geschäftsbedingungen sind in deutscher Sprache verfasst und können von dem Kunden in den Arbeitsspeicher seiner EDV geladen werden. Auf Wunsch können Sie telefonisch unter Tel. 0461/6085, via FAX 0461/6086 oder per Email unter info@haar-bootsmotoren.de in schriftlicher oder digitaler Form angefordert werden.

Yacht- & Motorentechnik R.Haar betreibt zu gewerblichen Zwecken unter der Domain www.haar-bootsmotoren.de  eine Homepage. Yacht- & Motorentechnik R. Haar bietet Kunden auf dieser Website Informationen über Produkte und die Firma.

  1. Allgemeines/Vertragsabschluß

    1. Für alle Lieferungen und Leistungen gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und deutsches Recht. Vertragssprache ist deutsch. Abweichungen hiervon, ergänzende Vereinbarungen un d Nebenabreden bedürfen der Schriftform oder ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung,

    2. Unsere Angaben und Angebote hinsichtlich der von uns vertriebenen Produkte sind freibleibend, soweit nicht ausdrücklich eine verbindliche Zusicherung erfolgt.

    3. Die auf unserer Homepage und in unseren Katalogen und Werbeschriften ausgewiesenen Abbildungen dienen lediglich zur Identifikation der Artikel, es besteht kein Anspruch auf Übereinstimmung. Bestellfehler wegen Bestellung ohne Angabe einer Artikelnummer, gehen zu Lasten des Bestellers. Kaufverträge kommen erst durch eine schriftliche Auftragsbestätigung oder durch den Versand bzw. unmittelbare Übergabe der Ware an den Kunden zustande. Mit dem Öffnen der Lieferverpackung erkennt der Kunde unsere Gewährleistungsbedingungen an.

    4. Die Rücknahme fest verkaufter Ware ist ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind durch uns verursachte Falschlieferungen oder vereinbarte Rücknahmen. Nicht durch uns verursachten Rücknahmen werden in jedem Fall mit einer Wiedereinlagerungsgebühr von 15 % belastet. Unfreie Rücksendungen werden nicht angenommen. Dieses betrifft nicht Rücksendungen, welche durch das Verbraucherschutzgesetz zugesichert werden (siehe unten Widerrufsrecht für Verbraucher).

  2. Preise und Zahlungsbedingungen

    1. Für die Lieferung gelten die Katalogpreise des zum Zeitpunkt der Auftragsbestätigung oder des Versandes der Ware gültigen Kataloges bzw. der gültigen Preisliste, ggf. aus den Preislisten der Zulieferanten. Vorherige Preislisten/Kataloge verlieren mit dem Erscheinen der neuen ihre Gültigkeit.

    2. Unsere Katalogpreise verstehen sich einschließlich der gesetzlichen Mehrwertsteuer soweit in einzelnen Preislisten auf keine anderen Merkmale hingewiesen wird. Für gewerbliche Kunden gilt der Preis der jeweiligen Preisliste zuzüglich der Versand und Verpackungsspesen und der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Für Verbraucherkunden i. S. des Fernabsatzgesetzes verweisen wir ausdrücklich auf das Widerrufsrecht/Rückgaberecht. Der Kaufvertrag kommt in diesem Fall erst 2 Wochen nach Lieferung zustande. Preisabweichungen gelten bei Annahme des Kaufgegenstandes als anerkannt.

    3. Unsere Lieferungen per Nachnahme, sofern im Einzelfall keine abweichende Regelung ausdrücklich vereinbart wurde.

    4. Im Falle des Zahlungsverzuges sind wir berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 % über dem jeweiligen von Bundesbank bekannt gegebenen Basis-Zinssatz zu berechnen. Wir sind ferner berechtigt im Falle des Verzuges sämtliche Lieferungen an den Kunden zu verweigern. Für dadurch entstehende Schäden wegen Nichtlieferung haften wir nicht.

  3. Widerrufsbelehrung für Verbraucherverträge

    1. Sie können Ihre Bestellung, ohne Angabe von Gründen, innerhalb von 14 Tagen in Textformen (Brief, Telefax, E-Mail) oder einfach durch Rücksendung der erhaltenen, versandfähigen Ware widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit dem Erhalt der Ware und dieses Schreibens. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufsschreibens oder der erhaltenen Ware. Das Widerrufsrecht des Kunden erlischt vorzeitig, wenn wir mit ausdrücklicher Zustimmung des Kunden vor Ende der Widerrufsfrist mit der Ausführung der Leistung begonnen haben. Dieses Tätigwerden mit ausdrücklicher Zustimmung des Kunden vor Ablauf der Widerrufsfrist liegt bei Online-Bestellungen in unserem Shop regelmäßig vor, sofern der Kunde in seiner Bestellung dies nicht ausdrücklich untersagt. Zum Schutz vor Schäden sollte eine Rücksendung am besten in sicherer Verpackung, z.B. in der gelieferten Originalverpackung, an folgende Anschrift erfolgen:

      Yacht- & Motorentechnik R. Haar - Engelsbyer Str. 9 - 24943 Flensburg.

      Wenn Sie Ihr Widerrufsrecht durch Textform oder Rücksendung wirksam ausüben, sind die bereits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihnen den eventuell bereits bezahlten Kaufpreis nur vollständig zurückzahlen, wenn sich die Waren in ungebrauchtem, wiederverkaufsfähigem Zustand befinden. Die Originalverpackung des Herstellers ist Teil der Ware. Soweit die Ware nicht vollständig, in bereits gebrauchtem oder verschlechtertem Zustand bei uns eingeht, müssen wir Ihnen einen angemessenen Wertersatz für die unvollständige oder verschlechterte Ware in Rechnung stellen. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie Wertersatz vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Sofern die gelieferte Ware zwar Ihrer Bestellung, nicht aber Ihren persönlichen Wünschen oder Erwartungen entspricht und der Bestellwert unter vierzig Euro liegt, erfolgt die Rücksendung auf Ihre Kosten. In diesem Fall ziehen wir bei nicht bzw. bei nicht ausreichend frankierter Rücksendung eventuelle Fracht-Nachzahlungskosten vom zu erstattenden Kaufpreis ab. Sofern die gelieferte Ware, gleich aus welchen Gründen, nicht der Bestellung entspricht oder ihr Bestellwert über vierzig Euro liegt, erstatten wir Ihnen die Versandkosten der Rücksendung. Bitte beachten Sie, dass im Fall der Lieferung zugeschnittener Meterware, Sonderanfertigungen und Sonderbeschaffungen oder solchen Sonderfällen, auf die wir im Einzelfall besonders hinweisen werden, dieses Rückgaberecht nicht besteht.

  4. Lieferung, Versand

    1. Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde.

      Technische Änderungen im Sinne des technischen Fortschritts sowie Änderungen oder Abweichungen gegenüber den gezeigten Abbildungen in Katalogen/Prospekten und des Lieferumfangs bleiben vorbehalten. Die Versandart, den Versandweg und die mit dem Versand beauftragte Firma können wir nach unserem Ermessen bestimmen. Evtl. Mehrkosten wegen Weisung durch den Besteller werden diesem weiterberechnet. Die Gefahr geht auf den Besteller über, sobald die Sendung an den Transporteur übergeben wird. Dieses gilt unabhängig davon, wer die Transportkosten trägt.

      Die Transportverpackung kann spesenfrei an die Yacht- & Motorentechnik R. Haar zurück gesandt werden.

      Abnahme: Lieferverzögerungen werden dem Käufer durch Yacht- & Motorentechnik R. Haar unverzüglich mitgeteilt werden. Die Weitergabe von Lieferterminen, die der Vorlieferant für nicht lieferbare Ware nannte, begründet keine Terminverpflichtung für Yacht- & Motorentechnik R. Haar, sondern hat nur informativen Charakter.

      Wird der vereinbarte unverbindliche Liefertermin um mehr als vier Wochen überschritten, so hat der Käufer das Recht, dem Verkäufer eine angemessene Nachfrist zu setzen. Dieses muss grundsätzlich schriftlich erfolgen. Kann der Artikel vom Verkäufer bis zum Ablauf der Nachfrist nicht geliefert werden kann der Käufer durch schriftliche Erklärung vom Vertrag zurücktreten. Weitergehende Rechte, insbesondere Schadenersatzansprüche wegen Nichterfüllung, sind auch nach Setzung der Nachfrist ausgeschlossen. Nach Rücktritt vom Vertrag sind etwaige bereits geleistet e Zahlungen des Käufers zinsfrei zu erstatten.

    2. Die Lieferfrist beginnt mit dem Inkrafttreten des Vertrages und der Einigung über die Ausführungsart unter der Voraussetzung pünktlicher Einhaltung der Vereinbarungen.

      Sollten Sie bei Erhalt der Sendung feststellen, dass die Ware beschädigt ist, so müssen Sie dies sofort bei der Post bzw. dem Frachtdienst reklamieren und den Tatbestand aufnehmen lassen. Die Tatbestandsaufnahme muss auch dann veranlasst werden, wenn die Packung unbeschädigt ist und der Schaden an der Ware bzw. das Fehlen von Ware erst beim Auspacken festgestellt wird.

      Auch uns ist unverzüglich von dem Schaden Mitteilung zu machen und das Protokoll des Tatbestandes zu übersenden.

      Bei Eingang der Unterlagen und Rückgabe der beschädigten Ware erhalten Sie sofort einen Ersatz unter Eigentumsvorbehalt.

      Wir behalten uns das Eigentum an der Kaufsache bis zu vollständigen Bezahlung aller Forderungen aus dem Liefervertrag einschließlich aller Nebenforderungen vor. Der gewerbliche Besteller ist berechtigt, die Ware im ordnungsgemäßen Geschäftsgang weiter zu verkaufen. Dieses gilt nicht für den Fall, dass sich der Kunde gegenüber der Yacht- & Motorentechnik R. Haar im Zahlungsverzug befindet.

  5. Gewährleistung / Haftungsausschluss

    1. Wir gewährleisten, dass die Liefergegenstände frei von Fehlern sind. Die gesetzliche Gewährleistungsfrist beträgt 2 Jahre für neue Artikel, für gebrauchte Artikel 1 Jahr und 1 Jahr für die durch uns durchgeführte Reparaturen bei Belieferung an den Verbraucher.

      Bei Lieferung unter Kaufleuten beträgt die Garantiedauer 12 Monate ab Rechnungsdatum, sofern nicht einzelvertragliche Sonderregelungen gelten.

      Keine Gewähr übernehmen wir für Mängel und Schäden, die auf ungeeigneter und unsachgemäßer Verwendung, Nichtbeachtung der Pflege und Wartungsanleitung oder fehlerhafter oder nachlässiger Behandlung entstanden sind. Ausgeschlossen sind auch Schäden und Folgeschäden, wenn der Käufer (Verbraucher) erworbene Ersat zteile oder Aggregate nicht in dafür autorisierte Werkstätten einbauen oder weiterverarbeiten läst. Die Sachkundigkeit ist im Falle des Gewährleistungsanspruchs nachzuweisen.

      Offensichtliche Mängel sind unverzüglich, spätestens jedoch zwei Wochen nach Empfang der Lieferung, schriftlich anzuzeigen, anderenfalls sind hierfür alle Mängelanspruche ausgeschlossen.

      Bei von uns zu vertretenem Mangel sind wir im unternehmerischen Geschäftsverkehr nach unserer Wahl zu Mängelbeseitigung oder zur Ersatzlieferung berechtigt. Wir können auch vom Vertrag zurücktreten und den Kaufpreis erstatten. Soweit nicht ausdrücklich vereinbart, sind weitergehende Ansprüche des Käufers, gleich aus welchem Rechtsgrund, ausgeschlossen. Wir haften deshalb nicht für Schäden, die nicht im Liefergegenstand unmittelbar entstanden sind, insbesondere haften wir nicht für Kosten des Aus- und Einbaus welche durch die Weiterverarbeitung der von uns gelieferten Teile/Waren entstehen. Für eine im Zusammenhang mit einer Bestellung von uns durchgeführte Beratung wird keine über die Gewährleistung aus einen Kauf- oder Werkvertrag hinausgehende selbständige Haftung begründet. Auch haften wir nicht für entgangenen Gewinn oder sonstigen Vermögensschäden des Käufers. Vorstehende Haftungsbefreiung gilt nicht, sofern der Schaden auf Vorsatz, grober Fahrlässigkeit oder Fehlen zugesicherter Eigenschaften, Verletzung vertragswesentlicher Pflichten, Leistungsverzug, Unmöglichkeit, sowie Anspruche nach Produkthaftungsgesetz beruht. Schadenersatzansprüche können in allen Fällen, auch bei fehlgeschlagener Nachbesserung oder Nachlieferung nur dann gegen uns geltend gemacht werden, wenn uns Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt oder wenn zugesicherte Eigenschaften fehlen. Soweit unsere Haftung ausgeschlossen ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung unserer Erfüllungsgehilfen und Vertreter.

      In jedem Fall sind Waren zur Prüfung von Gewährleistungsansprüchen billigst an den Verkäufer zu senden. Bei berechtigten Gewährleistungsansprüchen werden die Versandkosten erstattet, welche bei Rücksendung vom ursprünglichen Zustellungsort aus gerechnet entstanden wären.

      Ein Mitverschulden des Kunden ist diesem anzurechnen.

      Die Haftung wegen Vorsatz, Garantie, Arglist und für Personenschäden sowie nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt hiervon unberührt.

      Für den Fall, dass Yacht- & Motorentechnik R. Haar die geschuldete Leistung aufgrund höherer Gewalt (insbesondere Krieg, Naturkatastrophen, Streik) nicht erbringen kann, ist Yacht- & Motorentechnik R. Haar für die Dauer der Hinderung von ihren Leistungspflichten befreit.

      Ist Yacht- & Motorentechnik R. Haar die Ausführung der Leistung länger als einen Monat aufgrund höherer Gewalt unmöglich, so ist der Kunde zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.

      Richten Sie Ihre Korrespondenz an:
      Yacht- & Motorentechnik R. Haar
      Engelsbyer Str. 9
      24943 Flensburg
      Telefax: 0461/6086 – Email: info@haar-bootsmotoren.de

  6. Rücktritt

    1. Wir sind berechtigt vom Vertrag zurück zu treten, wenn wir von der wesentlichen Verschlechterung der wirtschaftlichen Situation des Käufers Kenntnis bekommen und berechtigte Zweifel an der Erfüllung des Vertrages bestehen.

  7. Verwendung von Kundendaten, Datenschutz.

    1. Wir sind berechtigt alle Daten, die Geschäftsbeziehungen mit dem Kunden betreffen, zu speichern. Es werden keine solchen Daten und Adressen an Dritte weitergegeben, weder entgeltlich noch unentgeltlich.

      Yacht- & Motorentechnik R. Haar  wird sämtliche datenschutzrechtliche Erfordernisse, insbesondere die Vorgaben des Teledienstedatenschutzgesetzes, beachten.

  8. Erfüllungsort

    1. Als Erfüllungsort aller beiderseitigen, aus dem Vertrag geschuldeten Leistungen, einschließlich eventueller Rückgewährleistungen, wird Flensburg vereinbart. Im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten und mit juristischen Personen des öffentlichen Rechts, wird als Gerichtsstand für alle aus dem Vertrag sich ergebenden Rechtsstreitigkeiten Flensburg vereinbart. Wir sind auch berechtigt am Sitz des Kunden zu klagen.

  9. Verjährung

    1. Alle Ansprüche des Bestellers, aus welchen Rechtsgründen auch immer, verjähren nach 12 Monaten. Für vorsätzliches oder arglistiges Verhalten, sowie bei Ansprüchen nach dem Produkthaftungsgesetz gelten die gesetzlichen Fristen. Sie gelten auch für Mängel einer Gesamtsache oder für Liefergegenstände, die entsprechend ihrer üblichen Verwendungsweise für diese Gesamtsache verwendet wurden, in ihr eingegangen sind und deren Mängel verursacht haben.

      Bei Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Liefervertrages oder dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, bleiben die übrigen Bestimmungen weiterhin wirksam. Yacht- & Motorentechnik R. Haar und der Kunde werden die nichtige Bestimmung durch eine solche wirksame ersetzen, die dem Willen der Vertragspartner wirtschaftlich am nächsten kommt. Für sämtliche Rechtsgeschäfte oder anderen rechtlichen Beziehungen mit Yacht- & Motorentechnik R. Haar gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland .

  10. Haftungsbegrenzung

    1. Yacht- & Motorentechnik R. Haar  und seine Lieferanten haften in keinem Fall für direkte oder indirekte Schäden oder Folgeschäden, einschließlich entgangenen Geschäftsgewinns oder entgangener Einsparungen.
      Die Lieferung durch Yacht- & Motorentechnik R. Haar erfolgt unter dem Vorbehalt, dass Yacht- & Motorentechnik R. Haar selbst richtig und rechtzeitig beliefert wird und die fehlende Verfügbarkeit der Ware nicht zu vertreten hat.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Yacht- & Motorentechnik R. Haar. Engelsbyer Str. 9. 24943 Flensburg. Montags - Freitags 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr